Traumlage unter Reet, historischer Resthof bei Jübeck/Friedrichsau.

Lage:

Jübek ist mit dem Ortsteil Friedrichsau einer der größten Gemeinden im Amt Arensharde. Die Verkehrsanbindung ist gut und die Nähe der Kreisstadt Schleswig optimal, denn nach wenigen Minuten Autofahrt ist die erreicht.

Früher eher landwirtschaftlich geprägt, trat mit dem Bau der Bahn im vorigen Jahrhundert eine grundlegende Wandlung ein.  Heute bestimmen Handel und Gewerbe den Ortskern. Mit mehreren Ärzten, Zahnärzten, einer Apotheke, vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten, der Kindergarten Siebenstein, einer Grundschule und nicht zuletzt einem renommierten Hotelbetrieb, präsentiert sich Jübek als ein moderner aufstrebender Ort mit hoher Wohnqualität.

Die Gemeinde Jübek erstreckt sich über 1.583 ha und hat ca. 2.600 Einwohner.

Jübek wurde weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt, durch die zahlreichen Open-Air Veranstaltungen sowie durch Motorsportveranstaltungen im MSC Stadion.

Auch die Urlauber, die Ruhe und Erholung suchen, kommen auf Ihre Kosten. Die Gemeinde ist durch zahlreiche Wanderwege erschlossen. Die auch den Ortsteil Friedrichsau, in unmittelbarer Nähe zum Gammellunder See gelegen, mit einbeziehen.

Dieser Hof liegt etwas außerhalb vom Ortsteil Friedrichsau, an einem ruhigen überwiegend landwirtschaftlich genutzten Teerweg. Das Umfeld ist überraschend hübsch und es gibt nur zwei Nachbarn. Der freie Blick in die Natur ist faszinierend, wie die Kombination mit diesem historischen Hof. Solche Immobilien sind heute ganz selten zu finden.

Ausstattung:

Ein historischer Kolonistenhof, erstmals erwähnt im Jahr 1761. Erbaut als sog. Wohn und Wirtschaftsgebäude, dies bedeutet Wohnbereich, Diele und Stallungen in einem Gebäude. (siehe auch Fotos)

Aufteilung und verschiedene Bereiche/Nebenflächen, siehe Grundrisse.

Wohn und Nutzfläche im Erdgeschoss ca. 120qm, Aufteilung siehe Grundriss und Wohnflächenberechnung. Das Erdgeschoss muss komplett renoviert werden.

Heizung erfolgt mit einer Erdgasheizung Bj. 1995, im Wohnzimmer ist ein gemütlicher Kaminofen. Der Energieausweis gibt den Wert E/F 154,83 kWh/m² Bedarfsausweis

vom 17.10.2020.

Weiter im Erdgeschoss ehem. Kuhstall ca. 85qm Nutzfläche, Lohdiele ca. 40qm, ehemaliger Schweinestall ca. 54qm

Im Dachgeschoss wurde eine Wohnung neu ausgebaut, mit ca. 60qm Wohn und Nutzfläche. Diese wurde bisher noch nie benutzt, einige Dinge wie Leisten und Bodenbeläge müssen noch gemacht werden.

Der Dachboden über dem ehem. Kuhstall ist ca. 100qm groß, der Dachboden über dem ehem. Schweinestall ca. 48qm.

Das Reetdach wurde 2005 neu gedeckt, der Dachstuhl verstärkt und vieles erneuert.

Die Schornsteine wurden neu aufgebaut.

Für den Hof besteht aus dieser Zeit ein Planentwurf, zum Ausbau von 6 Wohneinheiten.

Das Hofgrundstück mit Garten usw. ist ca. 3800qm groß, schön angelegt mit altem Baumbestand. Es besteht die Möglichkeit 1 bis 5 Hektar Land, direkt am Hof liegend je nach Bedarf zu kaufen. Zum ortsüblichen Preis von € 34000,- je Hektar.

Verkaufspreis:

Dieser historische Hof, wird mit einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis

angeboten, für € 249000- Preis zusätzlich für das Ackerland € 34000,-/Hektar.

 

Besichtigung:

Nur mit mir und nach vorheriger Terminabsprache möglich, überzeugen Sie sich selbst von diesem besonderen Angebot.

 

Vermittlungsprovision:

Nach Vertragsabschluß ist vom Käufer eine Vermittlungsgebühr an die o.g.

Maklerfirma zu zahlen, 3,85% incl. Mwst. von der gesamten Kaufsumme. Auf die Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich hingewiesen. Alle Angaben in diesem Expose sind ohne jegliche Gewähr.